Knapp 7000 Zuschauer sahen den nächsten bärenstarken Auftritt unserer Rothosen. Gegen die, dank diverser Spielabsagen, zwei Wochen pflichtspiellosen Sportfreunde Lotte wusste unsere Mannschaft von Anfang an zu überzeugen und tat es somit der Hans Jakob Tribüne gleich. Auch wenn es unser Coach Heiko Herrlich nach wie vor nicht in den Mund nehmen will, beim durchschnittlichen Oberpfälzer herrscht eine große Aufstiegseuphorie nach den letzten gezeigten Leistungen. Von Beginn an wurde die Jahnelf nach vorne gebrüllt, auch viele Schwenkfahnen durften Regensburger Frühlingsluft...[mehr]


Rund 300 Regensburger, darunter 150, die mit dem Zug angereist waren, bevölkerten heute den gut beflaggten Gästesektor und sorgten für eine ordentliche Unterstützung. Die Jahnelf dankte es und drehte in der zweiten Halbzeit das bis dahin eher mäßige Spiel mit einem Doppelschlag binnen sieben Minuten. Die Tatsache, dass man inzwischen das siebte Spiel in Folge ungeschlagen blieb und man sich plötzlich gar im Kampf um die Aufstiegsränge wiederfindet, sorgt für ungeahnte Glücksgefühle. Nur der SSV!

 

[mehr]


Nach drei Unentschieden aus den ersten drei Spielen nach der Winterpause sollte im Heimspiel gegen Zweitligaabsteiger FSV Frankfurt der erste Dreier unbedingt her. Dafür traf man sich bereits am Vormittag in der Altstadt, um sich auf den Spieltag einzustimmen.
Im Stadion begannen wir mit einem unspektakulären Fahnenintro und die Hans Jakob Tribüne sang sich ordentlich ein. Auch die Jahnelf startete ordentlich, fing sich aber wieder einmal aus dem Nichts den Gegentreffer. In puncto Mentalität und Moral hat unser Team in den letzten Wochen aber definitiv einen...[mehr]


Im Gegensatz zum ersten Auswärtsspiel 2017 stand das Stadion beim heutigen Gegner aus Halle nicht unter verbandsbedingter Quarantäne und so machten sich 2 Ultras-Busse auf den Weg nach Sachsen-Anhalt zur besten Heimmannschaft der Liga. Sehr erfreulich, dass ein Gruppenmitglied nach langem Stadionverbot inklusive Kontaktverbot an Spieltagen endlich wieder mitdurfte. Insgesamt drückten 204 der 5683 Zuschauer dem Jahn die Daumen. An das heute mögliche Support-Optimum kamen wir sicher ein Stück weit nicht heran, von einem guten Auswärtsauftritt kann man aber dennoch sprechen,...[mehr]


Dank der sinnlosen Strafe seitens des DFB beim Auswärtsspiel in Rostock konnten wir erst heute beim Heimspiel gegen Sonnenhof Großaspach unsere Mannschaft wieder lautstark unterstützen. In den ersten 45 Minuten zeigten wir mit einem Spruchband was wir vom DFB und seinen Strafen halten. Die Hans Jakob Tribüne war im Vergleich zum restlichen Stadion gut gefüllt und legte auch lautstark los, die gute Stimmung konnten wir in der ersten Halbzeit auch beibehalten. In der zweiten Halbzeit war das Ganze nicht mehr so gut wie in den ersten 45 Minuten, jedoch konnten wir im Großen...[mehr]


Das noch so junge, neue Jahr bescherte uns heute das erste Geisterspiel in der Vereinshistorie des Jahn, nachdem der DFB in seiner schier unendlichen Weisheit ein entsprechendes Urteil gegen den Gastgeber Hansa Rostock ausgesprochen hatte. Um aus der Situation noch das Beste zu machen organisierten wir in Zusammenarbeit mit dem Verein kurzfristig eine öffentliche Übertragung des NDR Livestreams zum Spiel im Funktionsgebäude des Jahnstadions. Zwei Tage vor dem Spiel besuchten rund 75 Personen aus der Fanszene das Abschlusstraining und heizten die Mannschaft mit reichlich...[mehr]


Aufgrund des Geisterspiels in Rostock, haben wir für alle Jahnfans ein Alternativprogramm organisiert. Am Donnerstag, den 26.1. findet zwischen 16.00 und 17.30 Uhr das Abschlusstraining am Kaulbachweg statt. Um die Jahnelf vor dem schweren Auswärtsspiel zu motivieren treffen wir uns ab 16.00 Uhr. Im Anschluss an das Training werden wir als Fanszene der Mannschaft eine „Hans Jakob Tribüne“ Kapitänsbinde übergeben, um den Schulterschluss zwischen Mannschaft und Fans noch weiter zu festigen. Gerade auch vor dem kommenden Geisterspiel ein wichtiges Zeichen!
Am Samstag,...[mehr]


So, 17.09. Dresden (h) Mi, 20.09. Düsseldorf (a) Sa, 23.09. Braunschweig (h) So, 01.10. Sandhausen (a) So, 15.10. Berlin (h)
Hans Jakob Tribüne