Fast 20 Monate ist es nun her, dass wir als Gruppe Ultras Regensburg zum letzten Mal ein Spiel unseres geliebten SSV Jahn besucht haben und die Jahnelf so unterstützen konnten, wie wir es wollen und wie es auch unser Anspruch ist. Seitdem ist viel passiert und die Bedingungen, unter denen ein Fußballspiel stattfinden konnte, haben sich wieder und wieder geändert. Jedes Mal bedeutete das für uns eine Neubewertung der Situation und der Frage, wie wir uns nun verhalten. Immer wieder sind wir...

An diesem Wochenende beginnt leider zum zweiten Mal eine neue Fußballsaison, die unter dem Zeichen der Pandemie steht. Da weiterhin viele offene Fragen zum Thema Stadionbesuch herrschen und genauso viele Themen vage bis spekulativ sind, werden wir kurz, ähnlich wie vor dem Start der letzten Saison, Stellung zum aktuellen Sachverhalt nehmen:

AKTUELLE SITUATION
Trotz der aufkommenden Möglichkeit das Stadion zu betreten und Spiele unseres SSV Jahn zu verfolgen, müssen wir leider als Gruppe...

"Niemand ist größer als der Verein" - diesen Satz haben wir in den letzten Jahren immer und immer wieder betont, wenn es um die Einordnung der Bedeutung von Einzelpersonen für den Club ging. Es mag zunächst seltsam klingen, die Würdigung eines verdienten Spielers mit diesen Worten zu beginnen, doch passen sie so perfekt auf die Karriere von Oliver Hein. Schon in der Saisonvorbereitung im Sommer 2010 stellte Stefan Binder während eines Testspieles auf der Bank sitzend gegenüber seinen Mitspielern...

Beim Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf wurde aus der Ultrá-Szene ein Spruchband mit der Aufschrift „Die Fans sind der Rücken des Vereins – Normale Trikots statt Litfaßsäulen“ vor der Hans Jakob Tribüne aufgehangen. Damit soll auf einen Beschluss des DFB aufmerksam gemacht werden, der es ab der nächsten Saison Vereinen der dritten Liga erlaubt, Werbung auf der Trikot-Rückseite zu platzieren.

Als Ultrá-Gruppe sehen wir hierin einen weiteren Schritt in der immer stärker zunehmenden Vermarktung und...

Mit etwas Befremden haben wir in den letzten Tagen die ein oder andere Meldung rund um unseren SSV wahrgenommen. Immer wieder war in den Medien davon zu lesen, dass die Jahnfans unzufrieden seien mit der unbefriedigenden sportlichen Situation und vor allem dem Trainer Gegenwind aus dem Fanlager entgegen schlage. In normalen Zeiten würden wir uns jetzt ein wenig wundern und dann wie so oft im Stadion dann doch eine andere Stimmung wahrnehmen.

Es ist nichts neues rund um den SSV Jahn (und...