Mit etwas Befremden haben wir in den letzten Tagen die ein oder andere Meldung rund um unseren SSV wahrgenommen. Immer wieder war in den Medien davon zu lesen, dass die Jahnfans unzufrieden seien mit der unbefriedigenden sportlichen Situation und vor allem dem Trainer Gegenwind aus dem Fanlager entgegen schlage. In normalen Zeiten würden wir uns jetzt ein wenig wundern und dann wie so oft im Stadion dann doch eine andere Stimmung wahrnehmen.

Es ist nichts neues rund um den SSV Jahn (und...

Im Frühling sahen sich die Fußballvereine der ersten beiden Ligen ob wirtschaftlicher Zwänge in der Not, den Spielbetrieb schnellstmöglich wieder aufzunehmen. Die zügige Erfüllung der Verpflichtungen gegenüber den TV-Sendern wurde als einzige Möglichkeit ins Feld geführt, um einen wirtschaftlichen Kollaps des Systems Profifußball in Deutschland zu verhindern.

Um hierfür während noch unklarer Pandemielage für Verständnis zu werben, zeigten sich Vereine und Verbände selbstkritisch. Es gebe...

Der Saisonstart steht unmittelbar bevor und Dauerkarten können gekauft werden. Alles wie immer? Nein. Zum aktuellen Stand der Dinge wollen wir kurz Stellung nehmen.

AKTUELLE SITUATION

Die Kommunikation mit den Verantwortlichen des SSV Jahn war in den letzten Monaten sehr positiv und es wurde ein Konzept erarbeitet, das trotz der aktuellen Umstände einen Stadionbesuch von Einzelpersonen ermöglicht.

SUPPORT

Nichtsdestotrotz muss man am Ende des Tages konstatieren, dass hier zunächst eine Situation...

Football belongs to the people
Since a few weeks our sport has changed like never before in such a short period of time. Due to COVID-19 outbreaks in many countries all competitions were stopped, some even cancelled. Right now, football is mostly played behind closed doors or with serious regulations for a small amount of spectators. Officials and businessmen are proud of themselves for saving the sport and making football a TV-Show. What they saved is their business, nothing more. What’s still...

Nein, der Fußball befindet sich in keiner Krise – lediglich das Geschäftsmodell derjenigen kommt ins Wanken, die sich daran eine goldene Nase verdienen. Und nicht erst jetzt, aber aktuell mit voller Wucht, bekommt der Profifußball den Spiegel vor die Nase gesetzt, mit welcher Missgunst ein großer Teil der Bevölkerung auf den Profifußball blickt. Wir nehmen wahr, dass sich das Produkt Fußball eine Parallelwelt erschaffen hat, welche viele Fußballfans mit ausufernden Transfer- und Gehaltssummen,...