Wer es mit dem Jahn hält und zudem einen nur halbwegs realistischen Blick auf die (Fußball-)Welt hat, muss sich bewusst sein, dass die Ergebnisse wie zu Beginn sowohl letzter als auch dieser Saison nicht über eine ganze Spielzeit durchgehalten werden können. Und auch der Spielwitz und die offensive Durchschlagskraft unterliegen natürlich gewissen Schwankungen. Das ist in einer solchen zweiten Liga nun mal so, wo wir mit Blick auf die Konkurrenz Underdog geblieben sind, aber jedem Gegner auch...

3 Spiele, 7 Punkte und kein Gegentor kassiert. Im Pokal kam man ebenfalls eine Runde weiter. Perfekter Saisonstart für die Jahnelf und Grund genug, dass man Sonntagmorgen mit zwei Bussen Richtung Hannover startete. Rund 250 Gästefans versammelten sich im Oberrang des Gästeblocks und konnten optisch einen zufriedenstellenden Auftritt hinlegen. Akustisch war das allerdings viel zu wenig. Es muss sich jeder wieder an der eigenen Nase packen und alles rausschreien für die Jahnelf! Außerdem zeigten...

Unser kleiner Jahn gegen den großen Club aus Franken. Wäre dieses Spiel vor einigen Jahren noch im Nu ausverkauft gewesen, gab es dieses Mal bis kurz vor dem Kick noch Karten zu erwerben, was leider einige Anhänger des Vizerekordmeisters ausnutzten und so auch weitere Teile außerhalb des eigentlichen Gästeblocks bevölkerten. Nach dem grandiosen und sehr emotionalen Sieg gegen Köln im Elfmeterschießen eine Woche zuvor legte die Hans Jakob Tribüne von Beginn weg gut los. Auf dem Feld allerdings...

Gut fünf Minuten sind gespielt, Ex-Jahnkicker Adamyan taucht scheinbar alleine vor dem Regensburger Kasten auf, doch beherzt und ohne Rücksicht auf Verluste springt Jan Elvedi noch in den Ball und klärt zur Ecke, im Jahnstadion brandet Jubel auf, als hätte man gerade ein Tor erzielt - die Pokalschlacht hatte begonnen. Unser geliebter Sport- und Schwimmverein hatte mit dem 1. FC Köln ein richtig großes Los gezogen, so dass es zunächst durchaus enttäuschte, dass nur 13.236 Zuschauer, darunter etwa...

Allen Unkenrufen vermeintlicher Experten zum Trotz macht es unser Jahn wie letzte Saison und startet fulminant in die Saison. Nach dem hart erkämpften Sieg gegen die Lilien legte man mit einem furiosen 0:3 Auswärtssieg auf der Bielefelder Alm nach, auf der vor ein paar Wochen noch der Bundesligawind wehte. Rund 200 Jahnfans unterstützten ihre Rothosen und taten es ihrer Mannschaft trotz hochsommerlichen Temperaturen gleich, in dem sie einen optisch guten und akustisch zufriedenstellenden...