Unentschieden gegen Osnabrück

Die Jahnelf und ein Flutlichtspiel? Das klingt nach Spektakel! Das sollte sich auch heute so bewahrheiten. Unter den gut 10.000 Zuschauern fanden sich gut 400 im Gästeblock ein, die trotz Pyro beim letzten Gastspiel in Regensburg eine Choreografie durchführen durften. Leider keine Selbstverständlichkeit mehr - umso besser, dass es diesbezüglich in unserem Club gerade vernünftig läuft. Unsere Rothosen dominierten die erste Halbzeit nach Belieben und gingen völlig verdient mit einer 2:0 Führung in die Pause. Mit der taktischen Auswechslung unseres Abwehrchefs blieb leider auch unsere defensive Grundordnung in der Kabine, sodass wir am Ende den fast schon sicher geglaubten Sieg noch aus der Hand gaben. Die Stimmung war auf der gut gefüllten Hans Jakob Tribüne phasenweise gut, litt aber leider unter dem Spielverlauf in der zweiten Halbzeit.
Ein besonderer Dank geht an unsere Freunde aus Stuttgart, die uns heute in großer Anzahl unterstützt haben und mit denen vor dem Spiel gemütlich in einem Regensburger Wirtshaus gespeist wurde. Kickers und der SSV!
Zu guter Letzt möchten wir auch an dieser Stelle nochmal auf den neu gegründeten HJT e.V. hinweisen, für den ihr euch auch noch bei den nächsten Heimspielen anmelden könnt. Neben Vorteilen wie z.B. vergünstigter Fahrpreis bei Fanclubbussen oder die Möglichkeit dadurch Kleidung der Fanszene zu erwerben, erwarten euch dadurch viele weitere Vorteile.
Schaut einfach mal im Stadion am Stand vorbei!

Fotos