Auswärtssieg in Bochum

Zum Jahresabschluss und Rückenrundenaufakt machte sich ein UR-Doppeldecker am frühen Sonntagmorgen auf den Weg in den Ruhrpott nach Bochum. Dort versammelten sich knapp 350 Jahnfans, die ein spektakuläres Spiel der Rothosen zu sehen bekamen. Sebastian Stolze und Andreas Albers brachten die Jahnelf mit 2:0 in Führung. Die Gastgeber verkürzten kurz vor der Pause auf 1:2, nach der Pause dezimierte sich unsre Elf, nachdem Andi Geipl nach zwei Fouls binnen 30 Sekunden mit Gelb-Rot vom Platz flog. Mit 10 Mann wurde die Führung jedoch trotzdem auf 3:1 ausgebaut. Die Bochumer konnten erneut verkürzen, allerdings schafften es unsere Jungs mit viel Einsatz und Kampf den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Somit überwintert man mit 26 Punkten auf dem 7. Rang der 2. Bundesliga. Mit der Stimmung im Gästeblock konnte man ebenfalls zufrieden sein. Optisch und akustisch war das wohl unser bester Auftritt in Bochum. Ebenfalls dürfen wir uns bei unseren Freunden aus Stuttgart bedanken, die uns heute wieder einmal unterstützten. Zum Abschluss wünschen wir allen Jahnfans frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2020. Wir sehen uns am 28.01 wieder im Jahnstadion, wenn dort die Hannoveraner gastieren werden. Auf ein erfolgreiches Jahr 2020 Jahnfamilie!

Fotos