Niederlage in Paderborn

Beim ersten Auswärtsspiel der Saison folgten 200 Regensburger dem Jahn nach Paderborn. Hierfür hatten wir das Motto "alle in weiß" ausgegeben, woran sich auch der Großteil hielt und zusammen mit einem heute guten Fahneneinsatz für ein ansprechendes Blockbild sorgte. Weniger schön anzusehen war für uns an diesem Abend leider das Treiben auf dem Rasen. Unser SSV fand nicht wirklich ins Spiel und leistete sich zudem in der Defensive den ein oder anderen Aussetzer, was folgerichtig die erste Saisonniederlage bedeutete. Der Unterstützung von den Rängen tat dies allerdings keinen Abbruch. Auf Grund der leidenschaftlich und in meist ordentlicher Lautstärke vorgetragenen Gesänge können wir insgesamt sicherlich von einem guten Auswärtsauftritt sprechen. Zudem klappte auch die Einführung eines neuen Liedes gegen Ende des Spiels sehr gut, mit dem die Mannschaft nach Abpfiff auch gleich wieder aufgerichtet wurde.

Fotos