Niederlage in Dresden

Kaum ein anderer Gegner liegt unserem Jahn weniger als Dynamo Dresden. Der letzte Sieg liegt bereits 9 Jahre zurück und von den letzten 10 Begegnungen verlor man 7. Leider konnte auch diesmal die Statistik nicht aufgebessert werden. Dabei hatte man gegen, im ersten Durchgang, stark verunsicherte Dresdner alle Chancen die Partie vorzeitig zu unseren Gunsten zu entscheiden. Am Ende baute man aber den Gegner selbst wieder auf und gab die Partie völlig unnötig noch aus der Hand.
Aber auch im Gästeblock war das Dargebotene noch stark ausbaufähig, sowohl was Anzahl als auch Support betrifft. Konnte man mit den letzten beiden Auftritten in Dresden noch zu zufrieden sein, bleibt das Positivste beim diesjährigen Gastspiel die Einführung eines neuen Liedes, das sofort gut angenommen wurde.
Alles in allem sicher eine der ärgerlichsten Niederlagen der letzte Jahre, aber nachdem jammern auch nichts hilft, heißt es wieder aufstehen und weiter kämpfen. Nächste Woche wartet der HSV. Hier lautet die Bilanz 2 Spiele, 2 Siege, 7:1 Tore für die Jahnelf!

Fotos