Niederlage in Hannover

3 Spiele, 7 Punkte und kein Gegentor kassiert. Im Pokal kam man ebenfalls eine Runde weiter. Perfekter Saisonstart für die Jahnelf und Grund genug, dass man Sonntagmorgen mit zwei Bussen Richtung Hannover startete. Rund 250 Gästefans versammelten sich im Oberrang des Gästeblocks und konnten optisch einen zufriedenstellenden Auftritt hinlegen. Akustisch war das allerdings viel zu wenig. Es muss sich jeder wieder an der eigenen Nase packen und alles rausschreien für die Jahnelf! Außerdem zeigten wir noch ein „Kind muss weg“ Spruchband aufgrund der Vorkommnisse der letzten Wochen. Menschen wie Martin Kind braucht kein Verein ! Das Spiel verloren unsere Jungs unglücklich durch ein Eigentor von Steve Breitkreuz mit 1:0.
An dieser Stelle auch noch vielen Dank an unsere Freunde aus Stuttgart für den Besuch.
Kommende Woche empfangen unsere Rothosen den Karlsruher SC im heimischen Jahnstadion.
Forza Jahn!

Fotos