Auswärtssieg in Ingolstadt

Das letzte Spiel des historischen Jahn Jahres 2018 führte uns noch einmal nach Ingolstadt, wofür sich auf Grund der geografischen Nähe ein Autokorso anbot, der zudem eine Abwechslung zu den sonst gängigen Anreisemöglichkeiten darstellte. 

Diesem Aufruf schlossen sich einige hundert Jahnfans in etwa 150 PKWs sowie 3 Fanclub-Busse an. 

Insgesamt begleiteten etwa 2500 Regensburger ihre Mannschaft, die noch einmal alles investierte und dank einer kämpferisch überzeugenden Leistung verdient als Sieger vom Platz ging. 

Mit unserem Auftritt auf den Rängen waren wir hingegen weniger zufrieden. Lange Zeit war es, vor allem gemessen an der Anzahl an Jahnfans, nicht Fisch und nicht Fleisch. Erst nach dem 2:1 drehte der Gästeblock richtig auf und zeigte in der Schlussviertelstunde was gesanglich an diesem Tag möglich war. Nach dem Spiel stresste leider zum wiederholten Male das USK sinnlos rum...

Jetzt heißt es für alle über die Feiertage und den Jahreswechsel die Akkus wieder aufzuladen und auch 2019 wieder alles für den Jahn zu geben!

Fotos