Heimsieg gegen Kaiserslautern

Nachdem man unter der Woche desaströs gegen den FC Heidenheim aus dem Pokal gekegelt wurde, stand nur wenige Tage später das nächste wichtige Spiel gegen den Tabellenletzten aus der Pfalz auf dem Programm. Dementsprechend verzichtete man nach dem Pokalaus auf Pöbelein gegenüber der Mannschaft und zeigte dieser, dass man zu 100% hinter ihr steht. Es war von Anfang an klar, dass wir der Aussenseiter in der Liga sind und es nur gegen den Abstieg geht. Kurzfristige Negativserien sind einkalkuliert und sollten niemand aus der Ruhe bringen. Somit war die Marschrichtung gegen den viermaligen deutschen Meister klar. Sowohl auf dem Rasen, als auch auf den Rängen voller Einsatz für das große Ziel. Dieser Plan ging vollends auf und so standen am Ende endlich wieder 3 Punkte und ein recht überraschend ungefährdeter 3:1 Erfolg. Damit wurden nicht nur 3 enorm wichtige Punkte auf das eigene Konto gewonnen, sondern auch ein direkter Konkurrent im Abstiegskampf noch weiter in die Krise manövriert. So kann es weitergehen.

Fotos