Heimsieg gegen Ingolstadt

Es gibt interessantere Gegner für ein Eröffnungsspiel einer neuer Saison. So gastierte vor knapp 14000 Zuschauern an diesem brütend heißen Samstag Nachmittag der Retortenverein aus Ingolstadt. Eine große Jahnfamilie wollen wir immer sein - mit diesem Spruch und über 3500 Schwenkfahnen läutete die Hans Jakob Tribüne die neue Saison ein. Die rundum gelungene Choreo war kaum beendet, ehe der favorisierte Gast in Führung ging. Satte 21 mal geriet unser SSV in der letzten Saison in Rückstand, beachtliche 5 Partien konnten zu einem Sieg gedreht werden, zweimal hieß der Gegner FC Ingolstadt. 

Die Jahnfans ließen sich von dem frühen Gegentreffer nicht beeindrucken und legten in Anbetracht der unerträglichen Hitze einen guten Auftritt hin. Das sollte sich auch auf unsere Mannschaft am Rasen übertragen, die nach dem Seitenwechsel richtig aufdrehte und dem seelenlosen Produkt einmal mehr zeigte woran es bei ihm fehlt: Herzblut und Leidenschaft! Erfreulich ist auch die enorme Anzahl von jungen, motivierten Leuten auf unserer Tribüne, die überall anpacken und mithelfen wo es gerade nur geht.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Jahnfans für die abermalige Hilfe bei der Durchführung unserer Choreo bedanken - ohne euch wären diese Gesamtbilder nicht möglich!

Fotos