Auswärtssieg in Wiesbaden

Nach drei Pflichtspielniederlagen in Folge war bereits in sämtlichen Internetforen der Abstieg besiegelt. Nichtsdestotrotz machte sich ein UR Doppeldecker auf den Weg Richtung Wiesbaden. Im Gästeblock versammelten sich nach dem Passieren der nervigen Einlasskontrollen leider nur 300 Jahnfans. Diese zeigten heute aber einen sehr guten Auftritt in der hässlichen Blechbude dieses Sinnlosprodukts. Die Rothosen gaben ebenfalls ein gutes Bild ab und fegten die Gastgeber folgerichtig mit 5:0 vom Platz. Jetzt haben unsere Jungs erstmal Pause, ehe nach der nervigen Länderspielpause der VfB in Regensburg gastiert. Forza SSV!

Fotos